Über mich

Aufgewachsen am schönen Starnberger See mit der bis heute andauernden großen Liebe zu Wasser und Bergen, habe ich eine herrliche Kindheit verbracht. Meine Eltern haben mich stets nicht nur gefördert, sondern auch gefordert und motiviert über den Tellerrand hinaus zu blicken.

Nach dem Schulabschluss und zweier abgeschlossener Berufsausbildungen (Fremdsprachenkorrespondentin und Kauffrau im Einzelhandel) zog es mich zunächst ins Ausland. Ich wollte etwas erleben und Neues sehen. Ein einjähriges Berufspraktikum in London bei einem Hoflieferanten des englischen Königshauses folgte. Für mich war dies ein sehr persönlichkeitsentwickelndes Jahr im kosmopolitischen Schmelztiegel London mit all seinen Kulturen und Herausforderungen und dem täglichen Spagat zwischen den soziokulturellen Welten.

Als Vorbereitung für mein darauffolgendes Studium zur Textilbetriebswirtin BTE in Nagold, bekam ich nach England die Möglichkeit, ein Jeansgeschäft in der Nähe von Köln in Eigenregie aufzubauen und zu führen. 
Nach dem Studienabschluss zog es mich für die nächsten drei Jahre in das Produktmanagement der Textil-Industrie, um meine Branchenkenntnisse zu vertiefen.

Mit 27 Jahren erfolgte die Familiengründung und somit auch die Rückkehr in den textilen Einzelhandel.

Durch die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung in der Unternehmensnachfolge eines familiengeführten Einzelhandel-Unternehmens konnte ich das Aufwachsen meiner drei Söhne aktiv gestalten und miterleben.

Nach über 20 Jahren in der Textilbranche habe ich 2013 beschlossen mich weiter zu bilden und beruflich ein neues Standbein zu entwickeln. Ich absolvierte die Ausbildung zum Business- und System-Coach und begann dieses Wissen in mein tägliches Tun im Firmenkontext einzubinden. Nebenbei schuf ich mir ein freiberufliches Fundament. 2016 habe ich den Sprung ins kalte Wasser und somit in die Selbständigkeit als Business-Coach und Trainerin gewagt und habe große Freude daran.

Als offener Mensch, liebe ich es mit vielen Menschen, Branchen und Kulturen zu arbeiten. Ich lerne selbst jeden Tag dazu und entwickle mich dadurch weiter. Es darf „menscheln“ um mich herum, in allen Facetten.

Wenn ich gebeten werde mich mit fünf Adjektiven zu beschreiben, dann bin ich wohl: lebensfroh, genussfreudig, spontan, fröhlich und sicher auch direkt.

Gerne würde ich Sie mit meiner Lebenserfahrung und meinem Know How bei Ihrer persönlichen und beruflichen Neuausrichtung begleiten. Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Herzlich, Ihre

Bettina Schumacher